Mittwoch, 19. Oktober 2011

Schwammkopf...nee ...Schwammball :-)


Huhu :-)
Da bin ich mal wieder und habe gestern und heute auch fleißig gebastelt :-)


Schwammball zum selbermachen!!!

Hier habe ich im Sommer die "SuperIdee" gesehen!

Nachmachen wollte ich sie jetzt eigentlich für Marten und seine Krabbel-Schwimmkumpels ( die (bzw. natürlich die Zwerge und auch wir ;-) ) gehen jetzt einmal wöchentlich schwimmen, damit das Babyschwimmen nicht vergessen wird ;-) )... denn es müssen ja nicht immer diese gekauften Bälle oder Tierchen sein, mit denen man im Wasser oder auch " an Land " Spaß haben kann.

Es ging so einfach, dass ich heute "Nachschub" gekauft habe und davon gleich ganz viele gebastelt habe! So bekommt nun jeder der 5 Meisterschwimmer das nächste Mal einen schönen bunten Schwamm-Lappen-Ball :-) und .....

für mein neuestes Projekt "Weihnachten im Schuhkarton" (stelle ich Euch vor, wenn ich alles beisammen habe ;-) ´n paar Dinge sind noch zu nähen (mit kaufen bin ich schon durch und die Kartons sind ebenfalls bereits beklebt ;-)  ) sind auch noch genug übrig :-)))

Nun aber mal zu der Anleitung:

 Ihr  braucht:
Schwämme, Lappen, Kabelbinder und Schere.... (ich habe verschiedene Schwämme und auch Lappen genommen, so dass kein Ball aussieht, wie der Andere :-)

 Alles in gleich breite Streife schneiden...die Länge kann dann nach dem Zusammenbinden angeglichen werden!
 Verschiedene Lappen und Schwämme zusammenlegen, so dass ein schöner Ball entstehen kann :-)

 Kabelbinder umlegen und zusammenziehen...Die Schwämme spreizen sich jetzt ausseinander und so entsteht die Form des Balles....

 Den überstehenden Rest des Kabelbinders ganz am Ende abschneiden....

Danach schneidet ihr überstehende Lappen- oder Schwammstücke zurecht!

Oder ihr lasst es einfach so, ist auch ganz interessant, wenn ´n bißchen was rüberguckt... :-)
 ....dann zwei Lappen- oder Schwammstücke über dem "Kabelbinder-Knubbel" legen und zusammennähen.
So ist die doch relativ scharfe Schnittkante des Plastiks verborgen und die Kinder, die mit den Bällen spielen können sich nicht daran verletzen.... :-)






Und hier sind "meine" fertigen "Spiel-Schwimmbad-Badewannen-Gute Laune-bunten Schwamm-und Lappenbälle" :-)  :-)  :-)
Probiert´s mal aus!!! Es macht wirklich riesigen Spaß sie zu basteln und die Kleinen freuen sich über so viel buntes :-) Und wenn ihr nicht ins Schwimmbad geht, dann gebt sie einfach mit in die Badewanne oder im Sommer als Wasserschlacht auf´n Rasen :-)

Viel Spaß und
hjärtliga hälsningar
Eure Gunni :-)


1 Kommentar:

  1. Das ist ja so eine süße und gute Idee. :-)

    Liebe Grüße Chrissy

    AntwortenLöschen